Deutsch Englisch
Navigation

Die Messe Education + wird seit 2016 von der Messe Stuttgart in China veranstaltet. In diesem Jahr fand sie vom 7. bis 9. November in Xi'An statt. Über 5000 Interessierte besuchten die Ausstellung. Ziel der Messe war es: „to be a platform that promotes collaboration between companies, providers of teaching materials, educational institutions as well as faculty members and teachers". Die Messe brachte chinesische und internationale Vocational Education Experts zusammen, um neue Ideen, Konzepte, Technologien und 'best practices' auszutauschen. In dem mit der Messe verknüpften Kongress wurden über 100 Vorträge gehalten. Erstmals nahm auch das CEval an dieser Veranstaltung teil. Im Hauptprogramm hielt Prof. Dr. Reinhard Stockmann einen Vortrag zu dem Thema „The Role of Monitoring and Evaluation  in Vocational Education and Training". Um die Qualität des Bildungswesens insgesamt zu steigern, nimmt dieses Thema in China einen immer breiteren Raum ein. Aber auch Firmen zeigten sich an dem Konzept interessiert. Ein zweiter Vortrag von Professor Doktor Stockmann behandelte das Thema „Success Factors of Vocational Education and Training Cooperation". Hierfür wurden erste Ergebnisse aus einem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt vorgestellt, die größtes Interesse fanden. Chinesische und deutsche Firmen und Organisationen, die im Bereich der Berufsbildung in China kooperieren, können sich beim CEval melden (s.roehrig(at)ceval.de) falls sie Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in dieses Forschungsprojekt einbringen wollen.